Sie sind hier: AFS-Komitee Hochwald > 

Newsdetails

News

18.05.2019 15:59 Alter: 157 Tage

Mainz bleibt Mainz...


13.April 2019: Eine weitere unserer bewährten Komitee-Aktivitäten ist unsere Mainz-Fahrt. Mit unserem privaten Führer lernen wir die Stadt anders kennen als durch einem Reiseführer.

Wir starten den Tag mit einem Besuch der Druckwerkstatt des Gutenbergmuseums. Hier darf selbst gedruckt werden, was in Zeiten von Computern eine durchaus lohnenswerte Erfahrung ist, die immer viel Spaß macht und spannende Kunstwerke hervorbringt. Gestärkt durch ein Meenzer Marktfrühstück mit Weck, Worscht und Woi (bzw. Traubensaft) starten die Schüler dann in unsere Stadtralley. Hier ist es erstmal wichtig die Besucher des Wochenmarktes zu befragen, denn wir fragen hier keine Jahreszahlen, Bauwerke etc. ab, sondern sehr persönliche, charakteristische Dinge die Stadt Mainz betreffend. Wir wollen, dass die Schüler erkennen, dass eine Stadt nicht nur durch ihre Sehenswürdigkeiten zu dem wird, was sie ist, sondern durch viele kleine Dinge, Geschichten und geschichtliche Ereignisse. Um dann aber doch auch noch die klassischen Fragen einer Stadtralley zu beantworten starten wir natürlich gemensam zu einen Rundgang zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Nach diesen zahlreichen Eindrücken stärken wir uns vor der Heimreise nochmals in einem Meenzer Weinlokal.